[borlabs-cookie id="facebook" type="content-blocker"] [/borlabs-cookie]

Fragen und Antworten

Fragen & Antworten

LERNEN WIR UNS VOR DER HOCHZEIT KENNEN?

Auf jeden Fall! Es ist immens wichtig, dass wir auf der gleichen Wellenlänge sind und die Chemie stimmt. Deswegen gehört für mich ein Vorgespräch unbedingt dazu. Ihr kommt in mein Studio und wir lernen uns kennen, ich zeige euch eine oder mehrere ganze Hochzeiten und wir besprechen alle eure Fragen in ganz entspannter Atmosphäre. Erst dann entscheidet ihr euch, ob ihr mich engagieren wollt und welches Wedding-Pack für euch am besten in Frage kommt.

WIE VIELE FOTOS WERDEN NACH DER HOCHZEIT ÜBERGEBEN?

Diese Frage ist nicht ganz leicht zu beantworten. Es hängt stark von der Art der Hochzeit, ihrer Dauer, dem Ambiente und anderen Dingen ab. Üblicherweise ist die Anzahl der Fotos (bei einer kompletten Hochzeitsreportage) nicht unter 300 – 400.

MACHST DU EIN POST WEDDING-SHOOTING?

Manchmal ist aus Zeitgründen oder wegen der Entfernung die Zeit für das Paar-Shooting einfach zu kurz. Manche Paare bleiben während des Empfangs auch lieber bei ihren Gästen und entscheiden sich dafür, die Brautpaarfotos zu einem anderen Zeitpunkt zu machen. Von meiner Seite aus gibt es kein Problem, dass ihr eine Extra-Session bestellt, so dass wir die Brautpaarfotos an einem anderen Tag machen, so könnt ihr auch einen Ort auswählen, der euch besser gefällt. Auch die Schönwettergarantie, die ein Post-Wedding mit sich bringt, sollte man bedenken!

WIE LANGE DAUERT ES, BIS WIR DIE FOTOS BEKOMMEN?

Kurz nachdem ihr aus den Flitterwochen zurückkommt, bekommt ihr eine erste Auswahl an Fotos. Damit könnt ihr schon einmal einen Eindruck bekommen, während ich die gesamte Reportage fertigstelle. Ich habe eine ganze Menge Hochzeiten im Jahr, die sich auf wenige Monate der Saison konzentrieren, daher kann ich nicht immer so schnell arbeiten, wie ich gerne möchte. Vor diesem Hintergrund dauert es normalerweise ca. 15 Tage, bis alle Fotos von Eurer Hochzeit fertig sind.

WER WÄHLT DIE FOTOS FÜR DAS HOCHZEITSALBUM AUS?

Natürlich immer ihr selbst, es sei denn ihr wollt es anders. Manchmal hat das Hochzeitspaar keine Zeit oder einfach keine Lust oder aber sie haben Schwierigkeiten, die richtigen Fotos auszuwählen und lassen mich es machen. Auf jeden Fall werde ich euch Empfehlungen geben, welche Anzahl an Fotos ihr für ein optimales Layout auswählen sollt. So sind zum Beispiel etwa 100 Fotos für ein Album mit 20 Doppelseiten optimal.

PRE-WEDDING ODER ENGAGEMENT SHOOTING? WAS IST DAS?

Das Pre-Wedding Shooting ist wichtig, damit ihr meine Arbeitsweise kennenlernt und das erste Mal vor der Kamera agiert. Nicht jedem gefällt es und nicht jeder fühlt sich wohl, wenn er oder sie fotografiert wird. Deswegen hilft es, um natürliche Fotos zu bekommen, wenn man sich wohlfühlt und dem Fotografen vertraut. Ich möchte keine gezwungenen Posen und ich nehme mir alle Zeit, die nötig ist, ich arbeite dabei nicht nach der Uhr. Ich kann keine Wunder machen und auch keine Liebe oder Zuneigung erzeugen, ich versuche nur, bei jedem Foto das Brautpaar entspannt und glücklich wirken zu lassen.

KÖNNEN WIR DAS PRE-WEDDING SHOOTING IN EINER ANDEREN STADT ODER EINEM ANDEREN LAND MACHEN?

Auf jeden Fall! Jedes Paar hat spezielle Orte, die eine besondere Bedeutung für die Beziehung haben und zu denen es uns gefällt, zurückzukehren. Und warum nicht, um uns fotografieren zu lassen? Und was für einen besseren Grund als die letzte Session als Unverheiratete vor dem großen Tag kann es dafür geben? Wir sprechen darüber und legen die beste Möglichkeit für alle fest, ich freue mich darüber!

WAS FOTOGRAFIERST DU AN DER HOCHZEIT?

Alle Hochzeitsvorbereitungen der Brautleute (bei Braut und Bräutigam zu Hause, wenn das von der Entfernung und dem Zeitablauf her möglich ist, das können wir natürlich vorher festlegen, so dass es am besten passt), die Zeremonie, Außen-Shooting mit dem Brautpaar, Gruppenfotos, Festmahl und Feier.

WIE LANGE SOLLTEN WIR FÜR DIE PORTRAITS ON LOCATION (PAAR-SHOOTING) PLANEN?

Mir ist klar, dass ihr euch an eurem großen Tag um eure Gäste kümmern wollt. Trotzdem entstehen gute Paarfotos nicht, wenn ihr gehetzt und in Gedanken bei euren Gästen seid. Am besten sollten wir mindestens 45 Minuten, besser eine Stunde zur Verfügung haben. Wenn das nicht gehen sollte, empfehle ich ein Post-Wedding, da können wir uns die Zeit nehmen, die wir brauchen. Außerdem können wir uns einen Tag mit schönem Wetter und bestem Licht aussuchen – am liebsten im Sonnenuntergang.

KÖNNEN WIR EINE LISTE MIT FOTOMOTIVEN ÜBERGEBEN, DIE WIR GERNE HÄTTEN?

Vor der Hochzeit können wir alle Details, die für euch wichtig sind, besprechen, aber ich kann leider keine “Liste” mit Fotomotiven akzeptieren mit Ausnahme der Gruppenfotos. Mein Stil basiert darauf, dass ich die Dinge einfange, wie sie sich ereignen. Daher ist es wichtig, dass ihr euch bevor ihr mich beauftragt, mit meinem Stil auf meiner Homepage vertraut macht und euch sicher seid, dass dieser Stil euch gefällt.

IN DER KIRCHE SIND KEINE FOTOS ERLAUBT, KANN DAFÜR DER PREIS REDUZIERT WERDEN?

Meine Reportagen umfassen den gesamten Tag (oder eine bestimmte Zeit). Für mich ist es der gleiche Zeitaufwand, egal ob ich vor der Kirche warte oder innen Fotos mache. Daher kann ich leider keine Nachlässe für „Leerzeiten“ anbieten.

KÖNNEN WIR DIE FOTOS IM FORMAT RAW BEKOMMEN?

Nein, leider nicht. Das Copyright der Fotos liegt bei mir. Ich übergebe die Fotos im hochauflösenden JPG Format und ohne Wasserzeichen. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass die Fotos ohne Qualitätsverlust in entsprechenden Größen gedruckt werden können. Alle Bilder, die ich übergebe, sind professionell nachbearbeitet.

IST EINE RESERVIERUNG NOTWENDIG?

Ich empfehle sobald wie möglich eine Reservierung vorzunehmen. Es gibt Brautpaare, die erst einen Monat vorher anfangen zu suchen, andere wiederum reservieren bereits 12 Monate im Voraus. Ich kann natürlich nicht vorhersagen, wann ein bestimmtes Datum reserviert wird, allerdings wird es mit zunehmender Nähe zum Tag der Hochzeit natürlich unwahrscheinlicher, dass ein bestimmter Termin noch frei ist.

VON WO AUS ARBEITEST DU? KANNST DU ANREISEN, UM EINE REPORTAGE ZU MACHEN?

Ich arbeite in Koblenz, allerdings habe ich keinerlei Problem dahin zu kommen, wo ich gebraucht werde. Im Umkreis von 50 Kilometern um Koblenz ist die Anfahrt inbegriffen. Ab einer Entfernung von 50 Kilometern berechne ich 30 Cent pro Kilometer. Es ist nicht notwendig, dass ihr Reservierungen vornehmt. Ich kümmere mich um die gesamte Reiselogistik, daher empfehle ich euch, dass ihr das in meinen Händen lasst. Ich halte das so günstig wie möglich und natürlich folge ich gerne Eurer Empfehlung, wenn ihr ein Hotel in der Nähe wisst.

MÜSSEN WIR UNS UM DEIN ESSEN WÄHREND DER HOCHZEIT KÜMMERN?

Es ist nicht unbedingt notwendig, dass ihr an mein Essen denkt, aber ich freue mich natürlich, wenn ihr es trotzdem tut. Wenn ihr kein Essen zur Verfügung stellen könnt, bitte ich euch lediglich darum, dass ihr es mich vorher wissen lasst, damit ich mir selbst etwas mitbringen kann. Wenn ihr euch um das Essen kümmert, ist es mir lieber, wenn es nicht das komplette Hochzeitsmenü ist – ich habe viele Hochzeiten im Jahr und kann nicht so viele Menüs verkraften! Ich empfehle in diesem Fall auch, dass mein Essen nicht zusammen mit den Gästen eingenommen wird, weil das den Ablauf beeinflussen kann und ich zudem mit meiner ganzen Ausrüstung unterwegs bin, die viel Platz braucht.

WIRD UNSERE HOCHZEIT AUF DEINER WEBSEITE UND/ODER IN SOZIALEN NETZWERKEN GEZEIGT?

Meine Arbeit besteht darin, Bilderwelten zu erschaffen und die einzige Form, die ich habe, das der Welt zu zeigen, ist die Bilder zu veröffentlichen. Das geschieht entweder virtuell im Internet oder persönlich in der Form von Ansichtsalben, Karten oder Flyern. Aus diesem Grund beinhalten alle meine Verträge für Hochzeitsreportagen eine Klausel, die es mir ermöglicht, dass ich einige der Fotos eurer Hochzeit dafür verwenden kann, meine Leistungen zu bewerben.

Call Now ButtonJetzt anrufen
error: