Ana

Ich bin Ana. Und meine einzige Aufgabe ist, dass meine Fotografien dich begeistern. Dir Gänsehaut machen. Dir eine Träne oder ein Lächeln herauskitzeln.

Ich habe “Kleiner Spatz” als neues Projekt nach vielen Jahren der Fotografie genau hierfür ins Leben gerufen. Während ich diesen Text schreibe habe ich das Gefühl, dass mir die Zeit zwischen den Fingern verronnen ist. Es kommt mir so kurz vor, dass ich das erste Mal ein Neugeborenes in meinen Händen gehalten habe… Und jetzt kann ich schon auf viele Dutzend Babys, Kinder und Familien zurückschauen, die vor meiner Kamera standen, oder besser gesagt, vor meinem Herzen.

Als ich die Entscheidung getroffen habe, mich diesem Projekt mit ganzer Seele zu verschreiben, war mir sehr klar, dass ich diese Sehnsucht, euch und eure Geschichte kennenzulernen, nie verlieren werde. Dass ich nie aufhören werde, diese Schmetterlinge im Bauch zu fühlen. Das ist es, was mich wirklich jeden Morgen bewegt und jede Session einzigartig macht. Die Lust daran, weiterzuarbeiten und mich weiterzuentwickeln. Ich glaube an „Kleiner Spatz“ und ich möchte, dass du das auch tust.

Möchtest du etwas mehr über mich, über meinen Stil wissen? Auf geht’s.

Ich habe einen rustikalen Stil, mir gefällt die Natur, das natürliche Licht, neutrale Farben. Holz, Blätter, …

Mir gefallen weder die traditionellen Fotos noch die, auf den zu viel posiert und gestllt wird. Ich baue keine gestellten Szenen auf, meine Szene bist zu, dein Baby, deine Familie….ihr seid die Hauptdarsteller.

Auch wenn ich fotografisch gesprochen nicht sehr traditionell bin, gefallen mir mit Sicherheit die gleichen Sachen wie euch: die Natur genießen, Reisen, Serien verschlingen, Lesen, Kochen und vieles mehr…

Ich freue mich auf euch!

Das Gedächtnis speichert keine Filme, es speichert Bilder – Milan Kundera.

error: